Aktivitäten Richtung Brüssel:

Aachen/Würselen: 9.10.00 Staffellauf Würselen Aachen zum Dreiländereck,  Treff mit Niederländerinnen und Belgierinnen, Kundgebung mit EU-Abgeordneten, Weitermarsch nach Brüssel
Kontakt: Silke Tamm-Kanj (Bundessprecherin der Frauenbüros), Försterstr. 2, 52072 Aachen;
Tel. 0241 15 88 14, silke.tamm-kanj.wuerselen@mail.aachen.de

Stuttgart: Marsch von Gemmenich Richtung Brüssel
Kontakt: Adelheid Jeschka, Malteserstr. 55, 71120 Grafenau; Tel. 07033 - 432 77, Fax 07031 - 22 46 77, AdeJeschka@aol.com

direkte Busse nach Brüssel in Planung:

Berlin: 1 Bus von Courage (hin Fr. abend (13.), zurück Sa. abend, 120 DM, noch Plätze frei: Christa Stangier, Braunschweigerstr. 10, 12055 Berlin; Tel. 030 68 202 73,
2 Busse (ausgebucht) vom Demokratischen Frauenbund, Hagenstr. 57, 10365 Berlin; T 030 5 77 99 40: 2 Busse, Do. (12.) hin, Mo. (16.) zurück

Bochum/Dortmund (2 Busse von Courage): Christine Hinrichsen, Holsteinerstr. 28, 42107 Wuppertal; Tel. 0202 - 49 69 749, Fax 0202 - 49 69 753, fvcourage@aol.com

Düsseldorf (Abfahrt 14.10. frühmorgens): Brigitte Volk, Wilhelm-Lehmbruck-Str. 3, 41470 Neuss-Allerheiligen; Tel. 021 37 92 83 63, brigitte.volk@debitel.net

Erfurt: Maria Rollinger, Bortalweg 4, 99092 Erfurt; Tel. 0361 211 82 55, Maria.Rollinger@t-online.de

Frankfurt/M.: 1 Bus von der IG Metall, Karin Marckwald, Lyonerstr. 19, 60528 Frankfurt; karin.marckwald@igmetall.de (ausgebucht),
1 Bus von Courage & Feministische Partei: Sa. 5:00 Abfahrt am Hbf., abends zurück, 45 DM, noch Plätze frei: Monika Christann, Röderbergweg 11, 60314 Frankfurt; Tel. 069 49085504, Fax 069 49 08 55 06, powerfrauen@t-online.de, Agnes Korn, Speicherstr. 9, 60327 Frankfurt; Tel. 069 24 27 84 94,
Fax: 069 24 00 68 77, a.korn@em.uni-frankfurt.de

Gießen: 1 Bus (Abfahrt Sa. 5:00, Rückfahrt am selben Tag, 36,- DM, noch Plätze frei): ÖTV-Kreisgeschäftsstelle 0641-932340, Frauenbüro der Stadt (Ulla Passarge) Tel. 0641 - 306 20 19, Fax: 0641 306 27 00; Mebootz@aol.com,

Hanau: Magdalene Runte-Krajnovic, Auf dem Kerngraben 5, 63571 Gelnhausen; Tel. 060 51 66 159

Karlsruhe: DGB Mitelbaden, Sabine Leidig, Ettlingerstr., 76137 Karlsruhe; dgb-mittelbaden@karlsruhe.de

Kiel: einige Frauen fahren mit dem PKW; Kontakt: Antje Peter, Frauennotruf Kiel, Knooper Weg 32, 24103 Kiel; Tel. 0431 98 77 290, Fax: 0431 98 77 291, BaF@Frauennotrufe.de

Oldenburg: Zentrum für Frauen-Geschichte, Industriestr. 1, 26121 Oldenburg; Tel. 0441 - 77 69 90

Mühlheim/Ruhr: Frauenbeauftragte Ursula Konopka, Tel. 0208 - 455-1540, Fax 0208 - 455-9999

München (Fahrt mit dem Zug, München ab 13.10., 22:49, Brüssel an 14.10., 9:00; Rückfahrt: Brüssel ab 14.10. 19:10, München an 15.10., 6:23): Sonja Montoya, Westendstr. 139, 80339 München; Tel. 089 54 07 37 25, sonjamontoya@hotmail.com

Münster: Anne Neugebauer, FrauenLesben-Plenum Münster, Staufenstr. 39, 48145 Münster; Tel. 0251 39 20 01, A.Neugebauer@Muenster.de

Stuttgart (1 Bus von Courage, Abfahrt 14.10. 3:00 Bad Cannstadt, Rückkehr gegen 24:00):
Siggi Tel/Fax 07031 - 87 21 42 oder 07031 - 81 51 52, AdeJeschka@aol.com

Wilhelmshaven: Evelyn Gerdes, IG Metall, Kieler Str. 63, 26382 Wilhelmshaven; Tel. 04421 - 15560,
Fax: 04421 - 155650, evelyn.gerdes@igmetall.de

Wien (Fahrt mit dem Zug, Wien West ab 13.10. 18:30, Rückfahrt 14.10. 19:00; öS 1.500,- + öS 500,- für Liegewagen): Angelika Hoffmann, Tel. 01 98 36 220; Frauensolidarität, Berggasse 7, A 1090 Wien; Tel. 01 31 74 02 00, Fax: 01 31 74 02 03 55, fsoli@magnet.at

Weitere Kontakte:

Braunschweig: Waltraud Klitzke, waltraud.klitzke@volkswagen.de
Eßlingen: Susanne Sublizio, info@zif-frauen.de
Freiburg: Nélida Enciso, Tel. 0761- 551280, Fax: 0761 - 5569223
Hamburg: Cornelia Brandt, Cornelia.Brandt@dag.de
Köln: Irmgard Kopetzky, Irmgard.Kopetzky@gmx.de
Mannheim: Geli Reinert-Buck, gelireinertbuck@compuserve.com

                                                                                                                Stand: 27.9.00

Startseite